KuKuK - Kunst und KulturKreis - Rommerskirchen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite Presse Ein ganzes Wochenende mit dem Kunstkreis "KuKuK"

Ein ganzes Wochenende mit dem Kunstkreis "KuKuK"

E-Mail Drucken PDF

Autoren-Zirkel startet zum Lesemarathon

zuletzt aktualisiert: 03.11.2003 - 21:29

Ein ganzes Wochenende mit dem Kunstkreis "KuKuK" (NGZ) Kultur fast rund um die Uhr bietet der "Kunst und Kultur Kreis Rommerskirchen" - kurz KuKuK - am kommenden Wochenende in der Begegnungsstätte "Alte Schule" in der Sebastianusstraße 42 in Butzheim. Drei Tage lang wird die Bandbreite des Schaffens Rommerskirchener Künstler vorgestellt.

 

Das KuKuk-Wochenende beginnt am Freitag um 19 Uhr mit einer Ausstellung "KuKuK 03" mit bildenden Künstlern. Ihre Werke zeigen Reiner Clemens, Bianka von Hoesslin, Charlotte Horn, Annu Koistinen, Martha Reiter, Ursula Schachschneider, Hedwig Schmidt, Hannelore Sieben und Rena Werneyer. Der Eintritt kostet 2,50 Euro.

Am Samstag steht beim "Rommerskirchener Lesemarathon" die Literatur ganz im Mittelpunkt. Der Erfolg bei der Premiere dieses ungewöhnlichen kulturellen Ereignisses 2002 machte Mut, so dass der "Autoren-Zirkel Rommerskirchen" erneut zum Marathon im Vorlesen lädt. Insgesamt 18 Erzähler und Lyriker tragen am Samstag, 8. November, von 15 bis 22 Uhr aus ihren Büchern und Manuskripten vor.

Für musikalische Intermezzi zwischen den Autorenlesungen sorgen Anna Rabien und Berenike Schauwinhold (Flöte) sowie Stephanie Weiß und Christina Schlösser (Harfe). Vom Autoren-Zirkel werden am Samstag vortragen: Ingetraut Ahrens, Sven Aveson, Eva Bloch, Roswitha Bloch, Willi Corsten, Annemarie Fetten-Winklhofer, Henry Heikamp, Sandra Henke, Sieglinde Ippers, Silke Klaassen-Boehlke, Sigrid Konopatzki, Klaus Michael Rustemeyer, Gisela Schäfer, Marion Schäfer, Markus T. Schönrock, Vera Schumacher, Ursula Sieberichs und Mark Andrew Wills.

Unterstützt wird die Schriftsteller-Gruppe von den Gastautoren Julie Georgis (Oberirsen), Andreas Albrecht (Düsseldorf) und Dominik Irtenkauf (Münster). Einlass für den um 15 Uhr beginnenden Lesemarathon ist ab 14.30 Uhr, der Eintritt beträgt 2,50 Euro.

Am letzen Tag des KuKuK-Wochenendes, am Sonntag, steht ab 15 Uhr ein Vortrag über das Leben und Werk der Malerin Gabriele Münter, die der norddeutschen Künstlerkolonie in Worpswede angehörte, auf dem Programm. Den Vortrag mit Lichtbildern hält Gabriele Bundrock-Hill. Um 19 Uhr folgt zum Abschluss ein Konzert mit Lichtbildvortrag zur Vertonung von 24 Radierungen von Franziska Goya durch den Komponisten Mario Castelnuovo-Tedesco. Interpret auf der Gitarre ist Burkard Wolk.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 06. Mai 2010 um 17:37 Uhr  
Startseite Presse Ein ganzes Wochenende mit dem Kunstkreis "KuKuK"

Bevorstehende Termine

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

Statistik

OS : Linux l
PHP : 5.3.29
MySQL : 5.7.42-log
Zeit : 01:11
Caching : Aktiviert
GZIP : Aktiviert
Benutzer : 427
Beiträge : 120
Weblinks : 12
Seitenaufrufe : 395421

Logo-Kreis

Kurzvorstellung

Satzung

Beitrittserklärung