KuKuK - Kunst und KulturKreis - Rommerskirchen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite Presse
Presse

Sparkasse verteilt Erträge

E-Mail Drucken PDF

Gelder für die Vereine

zuletzt aktualisiert: 08.11.2005 - 22:00

Sparkasse verteilt Erträge (NGZ) Wenige Wochen vor Beginn der Adventszeit öffnete die Sparkasse Neuss jetzt einmal mehr ihr Füllhorn für die örtlichen Vereine und andere Einrichtungen.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 07. Mai 2010 um 12:49 Uhr Weiterlesen...
 

Eine Knolle ist eine Knolle

E-Mail Drucken PDF

Ein Wumauwamm

Dieser Artikel stellt eine am 06.06.05 um 22:12
veröffentlichte Nachricht dar.

aktuelle nachrichten Von Helga Bittner So könnte ein Wumauwamm aussehen! Kein Wunder, dass der Titel eines Bilderbuchs, das einst das abendliche Vorleseritual im Kinderzimmer bestimmte und von einem Kind erzählte, dass überall in der Stadt ein Phantasieungetüm eben dieses Namens sah, sofort in den Kopf schießt - bei dem Anblick!

NGZ-Foto: H. Jazyk

Sie feierten die Übergabe der Kunstrübe im Kreisel: (V.l.) Jan Kirsch, Präsident des Rübenbauern-Verbandes, Bürgermeister Albert Glöckner, Dr. Michael von Hoesslin (KuKuK) und Steinmetz Rolf Dunkel.
NGZ-Foto: H. Jazyk

Weiterlesen...
 

Bereits 180 Kinder und Jugendliche angemeldet

E-Mail Drucken PDF

Kunstevent mit viel Zuspruch

Dieser Artikel stellt eine am 25.03.05 um 21:46
veröffentlichte Nachricht dar.

aktuelle nachrichten Der Kunst und Kultur Kreis Rommerskirchen (KuKuK) veranstaltet von Freitag, 8. April, bis zum Sonntag, 10. April, für Kinder und Jugendliche ein Kunstevent mit insgesamt zehn Kursen. Angeboten werden Gruppen unter anderem zu den Themen Tanz und Theater, Kurzgeschichten schreiben, Percussion und Chorsingen, sowie Comiczeichnen.

Weiterlesen...
 

Junge Menschen an Kunst heranführen

E-Mail Drucken PDF

Kunstwochenende „Zum KuKuK mit den Kids“

Dieser Artikel stellt eine am 22.02.05 um 22:04
veröffentlichte Nachricht dar.

Man improvisiere eine Bühne, lasse Kinder und Jugendliche malen, tanzen, trommeln, musizieren, Theater spielen, Comics zeichnen oder Geschichten schreiben - alles unter künstlerischer und pädagogischer Anleitung - und biete ihnen die Möglichkeit, Talente zu entwickeln, die sonst vielleicht nicht wahrgenommen würden.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 07. Mai 2010 um 14:33 Uhr Weiterlesen...
 

Neuer Zonser Schriftsteller : Sven Aveson

E-Mail Drucken PDF

Mit Elchkostüm ins Ikea-Bälleland

zuletzt aktualisiert: 29.07.2004 - 22:12

Neuer Zonser Schriftsteller : Sven Aveson (NGZ) Von Petra Schiffe

„Ich nehme alles nicht so wichtig, mich selbst erst recht nicht.“ Dieses Lebensmotto lässt nicht unbedingt auf einen gesellschaftskritischen Schriftsteller schließen, der den Menschen die Augen öffnen, ihnen seine Gedanken mitteilen will. So geht dem 25 Jahre alten Zonser Sven Aveson auch jeder missionarische Eifer ab.

Weiterlesen...
 

Autorenzirkel im Kunst- und Kulturkreis Rommerskirchen

E-Mail Drucken PDF

Britischer Humor und Skurriles

zuletzt aktualisiert: 25.07.2004 - 22:06

Autorenzirkel im Kunst- und Kulturkreis Rommerskirchen (NGZ) Schwarzer Humor und groteske Geschichten passen zusammen. Dieser Ansicht ist der Autorenzirkel im Kunst- und Kulturkreis Rommerskirchen (Kukuk), der am kommenden Freitag, 30. Juli, um 19 Uhr eine Lesung im neuen Café am Rathaus, Bahnstraße 40, in Eckum veranstaltet. Unter dem Titel „Die etwas anderen Geschichten“ präsentieren die Kukuk-Mitglieder Mark Wills britischen Humor und Sven Avenson Skurriles aus dem alltäglichen Leben.

Weiterlesen...
 

Rhytm'n Blues Festival am 19 Juni in Sinsteden

E-Mail Drucken PDF

Jährliche Wiederholung geplant

zuletzt aktualisiert: 25.05.2004 - 21:24

Rhythm 'n Blues Festival am 19. Juni in Sinsteden (NGZ) Noch sind Eintrittskarten zu bekommen, doch die Zeit wird knapp: Am Samstag, 19. Juni, steigt im Kulturzentrum Sinsteden das erste Rhythm 'n Blues Festival Rommerskirchen. Organisiert wird es vom Kunst- und Kulturkreis (KuKuK) in Kooperation mit dem Kulturzentrum sowie der Gemeinde Rommerskirchen.

Weiterlesen...
 

Künstlergruppe des KuKuK präsentiert Werke

E-Mail Drucken PDF

"Geadelte Gebrauchsgegenstände"

Dieser Artikel stellt eine am 12.03.04 um 17:31
veröffentlichte Nachricht dar.

Es sind kleine, rote Strichmännchen, die dem Betrachter des Bildes sofort ins Auge fallen. "Meine Artisten", nennt sie die Malerin Rena Werneyer schmunzelnd. Nur eine von vielen Impressionen, die der Besucher einer Ausstellung der Künstlergruppe des Kunst- und Kulturkreises (KuKuK) in der Galerie-Werkstatt Knechtsteden mit nach Hause nimmt. Zehn Künstler stellen dort bis zum 30. März ihre Werke aus. Eine Präsentation, die sich keinem speziellen Thema verpflichtet fühlt. Vielmehr können alle Teilnehmer ihren individuellen Stil zum Ausdruck bringen. Bei Werneyer ist er eher graphisch-abstrakt, realistisch hingegen bei Josi Schnabel, die zum ersten Mal mit von der Partie ist und kleinformatig einzelne Früchte und Gemüse wie Zwiebel und Aubergine auf Papier gebannt hat.

Weiterlesen...
 

Ingeraut Ahrens veröffentlichte "Dem Krebs zum Trotz"

E-Mail Drucken PDF

Gelassenheit trotz Schicksalsschlag

Dieser Artikel stellt eine am 16.01.04 um 22:48
veröffentlichte Nachricht dar.

aktuelle nachrichten Die Diagnose "Krebs" ist für jeden, der betroffen ist, ein tiefer Schock. Häufig gewinnen dann Hoffnungslosigkeit, Depressionen und Verzweiflung die Oberhand. Viele entscheiden sich jedoch dafür zu kämpfen, um dem Tod vielleicht noch ein Schnippchen zu schlagen. Doch zugleich ist diese Krankheit auch mit Tabus behaftet, wirft Ängste auf. Für Betroffene, Angehörige, Pflegepersonal, Beratungsstellen und Ärzte hat der Geest-Verlag in Vechta nun ein Buch herausgegeben, das den mutmachenden Titel "Dem Krebs zum Trotz" trägt. Ingetraut Ahrens

Weiterlesen...
 

Sparkasse Neuss erhielt den Romaricus-Kulturpreis

E-Mail Drucken PDF

Anerkennung für Mäzen der Kultur

Dieser Artikel stellt eine am 21.12.03 um 21:59
veröffentlichte Nachricht dar.

Als Freund und Förderer des Dichters Horaz legte der bestens betuchte Römer Maecenas vor mehr als 2.000 Jahren den Grundstein für seinen bis heute anhaltenden Ruhm, der zumindest im Sprachgebrauch unverblasst ist: Als Namensgebers all derjenigen Mäzene, die es sich finanziell leisten können, durch großzügige Beiträge die materiellen Bedingungen dafür zu schaffen, unter denen Kunst vielfach überhaupt erst entstehen kann. Seines Namens hat sich auch die Gemeinde Rommerskirchen entsonnen.

Weiterlesen...
 


Seite 3 von 7
Startseite Presse

Bevorstehende Termine

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

Statistik

OS : Linux l
PHP : 5.3.29
MySQL : 5.7.42-log
Zeit : 10:56
Caching : Aktiviert
GZIP : Aktiviert
Benutzer : 424
Beiträge : 120
Weblinks : 12
Seitenaufrufe : 390824

Logo-Kreis

Kurzvorstellung

Satzung

Beitrittserklärung